Schlagwort-Archive: ArcGIS

Update: AT_GIS_GRID Transformation ArcGIS Pro 2.2 and QGIS 3.2 (Austria NTv2)

Since ArcGIS Pro 2.2 and QGIS 3.2 arrived recently, it was time to have again a look if and how the AT_GIS_GRID for CRS-transformation between Austrian BMN (Bundesmeldenetz) and ETRS89 (and WGS84) is implemented. The easy question: Does EPSG::5891 (AT_GIS_GRID NTv2 transformation) work out of the box ?

Update: AT_GIS_GRID Transformation ArcGIS Pro 2.2 and QGIS 3.2 (Austria NTv2) weiterlesen

Geopackage ready for daily use ?

Is the widely pushed OGC Geopackage (GPKG)(http://www.geopackage.org/) ready for daily use – also as a replacement for the good old Shapefile as an exchange-format ? While QGIS already supports Geopackage (including direct editing) quite well for some time, the format starts to grow up in the ESRI environment. Some good news with ArcGIS Pro 1.4 …

ArcGIS Pro 1.4 news

Geopackage ready for daily use ? weiterlesen

Zurück in die Zukunft… ArcGIS und Datums-/Zeitattribute

Die Arbeit mit Datums- und Zeitangaben in ArcGIS kann zu einem spannenden Abenteuer werden – inhaltlich aber auch rein technisch gesehen. Oft liefern beispielsweise Telemetrie-Sender „interessante“ Datentabellen und schlussendlich möchte man das ganze dann noch eventuell als ‚temporal dataset/time layer‘ einsetzen…

Zurück in die Zukunft… ArcGIS und Datums-/Zeitattribute weiterlesen

Zwischen dem österr. Bundesmeldenetz und WGS84

Durch die zunehmende Verwendung von Webservices wie WMS/WMTS-Diensten und eine „Internationalisierung“ von Geodaten muss immer häufiger zwischen nationalen Bezugssystemen und beispielsweise Dezimalgrad(WGS84) oder UTM gewechselt werden. Gerade bei der Transformation kann man dabei schnell in massive Lagefehler stolpern.  Auf was muss man nun im Zusammenhang mit dem österr. Bundesmeldenetz (BMN31, MGI M31 und Co) achten ?

Zwischen dem österr. Bundesmeldenetz und WGS84 weiterlesen